Begabungsabklärung

 

Für die Teilnahme an unserem Kursangebot ist es sinnvoll, die Begabungen Ihres Kindes in einer Begabungsdiagnostik abklären zu lassen. Die Kursteilnahme ist zwar grundsätzlich auch ohne Abklärung möglich, allerdings werden die Plätze vorranging an Schüler/innen vergeben, die die Begabungsabklärung bereits absolviert haben und beim Verein als "besonders begabt" eingestuft wurden.

Die Begabungsabklärung bei Talente OÖ findet ab der 3. Schulstufe statt und wird hauptsächlich an unserem Standort in Linz durchgeführt. Planen Sie einen Vormittag dafür ein: Nach dem Erstgespräch findet die Diagnostik statt, die Ergebnisbesprechung erfolgt gleich im Anschluss an die Abklärung. Bei Bedarf bieten wir auch ausführlichere psychologische Abklärungen an.

Es entstehen keine Kosten für Sie. Die Finanzierung übernimmt der Verein Talente OÖ im Auftrag des Landes Oberösterreich.

Hat bei Ihrem Kind vorweg bereits anderweitig eine diagnostische Abklärung stattgefunden (Intelligenzdiagnostik, Abklärung von AD(H)S, Legasthenie, Dyskalkulie, o.Ä.), so übermitteln Sie uns bitte den (ausführlichen) Befund zur Durchsicht. Auf diese Weise können wir bereits gestellte Diagnosen bei der Abklärung berücksichtigen und Ihrem Kind eventuell eine erneute Intelligenzdiagnostik ersparen.

 

Schritt 1:
Bitte registrieren Sie Ihr Kind unter anmeldung.talente-ooe.at.

Schritt 2:
Melden Sie es im Zuge der Registrierung zur "Begabungsabklärung beim Verein Talente OÖ" an.

Schritte 3:
Die Anmeldungen werden nach Bezirken aufgeteilt und in der Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet. Die nächsten Abklärungen finden im Herbst 2018 statt. Wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung.